Aktuelles

Nachrichten

17.04.2014 (Donnerstag)

Wir wohnen anders...

...ist ein Buch der AG junge Genossenschaften im wohnbund e.V.
Auf 90 Seiten berichten 10 junge Genossenschaften, darunter die WOGENO, über ihre Erfahrungen in der Projektentwicklung und den Wohnalltag. Sie geben Einblick in Strategien zum Umgang mit zukunftsthemen wie Solidarische Ökonomie, Mobilität, Alter u.v.m. Zu bestellen über info@wohnbund.de

06.05.2011 (Freitag)

Livestyle am Riemer Park: „Großfamilie – da ist viel dran“

Am Anfang stand der Wunsch, bei der Planung von Wohnungen der Genossenschaft WOGENO in der Messestadt ein Wort mitreden zu können. 2001 wurden die beiden Häuser bezogen. Heute verwalten sich die rund 70 Bewohner weitgehend selbst. Dabei haben sie eine Form des Zusammenlebens gefunden, wie sie selten ist. So gibt es zum Beispiel keinen Hausmeister, weil alle anfallenden Arbeiten aufgeteilt werden. Das Prinzip des autofreien Wohnens wurde mit Einverständnis der Stadt eingeführt. Sogar gemeinsame Urlaubsreisen werden organisiert. Diese Lebensform reicht weit über ein Mietverhältnis hinaus.... mehr unter raditv.wordpress.com

Aufgeschnappt + Nachgehakt

27.07.2017 (Donnerstag)

Anwohnerprotest - weg mit dem Dreck

Bild: Tina Hohenberger

(Bild: Tina Hohenberger)
Unsere Bewohner im WOGENO-Haus am Roecklplatz haben im wahrsten Sinne des Worts die Nase voll...

22.07.2017 (Samstag)

Hofflohmarkt in Sendling

Schönes Wetter zum Hofflohmarkt bescherte auch dem Danklsalon viele Besucher...

21.02.2017 (Dienstag)

Der Mieter als Vermieter?

ZDF-Reportage über Wohngenossenschaften am Beispiel des WOGENO-Hauses in der Fritz-Winter-Straße.

Film beim ZDF ansehen

26.09.2016 (Montag)

WOGENO, München - eine Genossenschaft setzt sich durch!

Von der politischen Vision zum Erfolgsmodell. Ein Film der Montag Stiftungen Urbane Räume.

Film bei Vimeo ansehen

12.09.2016 (Montag)

Quartiersladen Untersendling

Kann man dort Gurken kaufen?