Aktuelles

Nachrichten

06.02.2015 (Freitag)

Lange Wartezeiten auf eine Wohnung für neue Mitglieder!

Die WOGENO verzeichnet weiterhin einen deutlichen Mitgliederzuwachs.

Die Zahl der Neumitglieder, die eine Wohnung suchen, übersteigt deutlich das vorhandene Angebot. Sie sollten sich daher auf mehrjährige Wartezeiten einstellen. Nach einem jahrelangen Stau werden für Genossenschaften wieder mehr geeignete Flächen durch die Stadt bereitgestellt. Wir planen deshalb mittelfristig weitere Neubauprojekte  und halten die Mitgliedschaft darüber auf dem Laufenden.

17.04.2014 (Donnerstag)

Wir wohnen anders...

...ist ein Buch der AG junge Genossenschaften im wohnbund e.V.
Auf 90 Seiten berichten 10 junge Genossenschaften, darunter die WOGENO, über ihre Erfahrungen in der Projektentwicklung und den Wohnalltag. Sie geben Einblick in Strategien zum Umgang mit zukunftsthemen wie Solidarische Ökonomie, Mobilität, Alter u.v.m. Zu bestellen über info@wohnbund.de

06.05.2011 (Freitag)

Livestyle am Riemer Park: „Großfamilie – da ist viel dran“

Am Anfang stand der Wunsch, bei der Planung von Wohnungen der Genossenschaft WOGENO in der Messestadt ein Wort mitreden zu können. 2001 wurden die beiden Häuser bezogen. Heute verwalten sich die rund 70 Bewohner weitgehend selbst. Dabei haben sie eine Form des Zusammenlebens gefunden, wie sie selten ist. So gibt es zum Beispiel keinen Hausmeister, weil alle anfallenden Arbeiten aufgeteilt werden. Das Prinzip des autofreien Wohnens wurde mit Einverständnis der Stadt eingeführt. Sogar gemeinsame Urlaubsreisen werden organisiert. Diese Lebensform reicht weit über ein Mietverhältnis hinaus.... mehr unter raditv.wordpress.com

Aufgeschnappt + Nachgehakt

22.05.2019 (Mittwoch)

Tierischer Besuch

29.11.2018 (Donnerstag)

25 Jahre WOGENO

Am 29. November feierten wir in der Hansastraße im Feierwerk unseren 25. Geburtstag...

06.08.2018 (Montag)

Baugenossenschaften vor dem Aus?

Bericht vom BR über die Wohnungsnot in München

11.07.2018 (Mittwoch)

Gegen die Gier

Das Haus soll leben nach dem Tod.

27.06.2018 (Mittwoch)

Petition zum Erhalt von Baugenossenschaften

Viele Alt-Genossenschaften und damit bezahlbare Wohnungen drohen vernichtet zu werden, weil die Erbpacht auf die Grundstücke abläuft. Viele dieser Grundstücke befinden sich noch in öffentlicher Hand, sollen aber meistbietend verkauft werden. Doch mit der aktuellen Preisspirale in deutschen Großstädten können die Baugenossenschaften nicht mithalten. 

Wer mehr dazu lesen möchte: baugenossenschaften-solidargemeinschaften-fuer-bezahlbares-wohnen 

Termine

28.08.2019 (Mittwoch)

Leseclub JoFi

Ort: Im Malatelier im 1. Stock der Johann-Fichte-Straße 12, 19:30 Uhr; bei schönem Wetter auf der Dachterrasse

Sommeraktion auf der Daterasse: "offene Literaturbühne über Sommer, Sonne, Wasser, Luft"

25.09.2019 (Mittwoch)

Leseclub JoFi

Ort: Beratungsraum des CBF im EG rechts. Johann-Fichte-Straße 12; 19:30 Uhr
Dacia  Maraini: Drei Frauen
Folio Verlag, Bozen 2019, 181 Seiten, 14 Euro bei Kindel, im Buchhandel 20 Euro
Der Weltbestseller  (Die stumme Herzogin) von der Feminnistin und "grande dame" der italienischen Literatur ist
leider als hardcover und TB vergriffen.