Danklstraße 11

Das Haus Danklstraße 11 wurde Ende 2002 erworben. Es war zusammen mit 9 anderen Häusern von der Münchner Rückversicherungs AG auf dem internationalen Investorenmarkt angeboten worden. Die WOGENO initiierte darauf hin eine Bietergemeinschaft aus 5 Unternehmen, davon 4 Genossenschaften, die der Münchner Rück ein Angebot für alle 10 Häuser unterbreitete. Dieses für München bis dahin einmalige Ereignis hat der Mieterschaft von insgesamt 134 Wohnungen eine dauerhaft sichere und preiswerte Perspektive gebracht. 14 dieser Wohnungen befinden sich im Haus Danklstr. 11, das von der WOGENO gekauft wurde.

2015 eröffnete der erste Quartiersladen der WOGENO: der Danklsalon https://danklsalon.wogeno.de/