Aktuelles

Nachrichten

06.02.2015 (Freitag)

Lange Wartezeiten auf eine Wohnung für neue Mitglieder!

Die WOGENO verzeichnet weiterhin einen deutlichen Mitgliederzuwachs.

Die Zahl der Neumitglieder, die eine Wohnung suchen, übersteigt deutlich das vorhandene Angebot. Sie sollten sich daher auf mehrjährige Wartezeiten einstellen. Nach einem jahrelangen Stau werden für Genossenschaften wieder mehr geeignete Flächen durch die Stadt bereitgestellt. Wir planen deshalb mittelfristig weitere Neubauprojekte  und halten die Mitgliedschaft darüber auf dem Laufenden.

17.04.2014 (Donnerstag)

Wir wohnen anders...

...ist ein Buch der AG junge Genossenschaften im wohnbund e.V.
Auf 90 Seiten berichten 10 junge Genossenschaften, darunter die WOGENO, über ihre Erfahrungen in der Projektentwicklung und den Wohnalltag. Sie geben Einblick in Strategien zum Umgang mit zukunftsthemen wie Solidarische Ökonomie, Mobilität, Alter u.v.m. Zu bestellen über info@wohnbund.de

06.05.2011 (Freitag)

Livestyle am Riemer Park: „Großfamilie – da ist viel dran“

Am Anfang stand der Wunsch, bei der Planung von Wohnungen der Genossenschaft WOGENO in der Messestadt ein Wort mitreden zu können. 2001 wurden die beiden Häuser bezogen. Heute verwalten sich die rund 70 Bewohner weitgehend selbst. Dabei haben sie eine Form des Zusammenlebens gefunden, wie sie selten ist. So gibt es zum Beispiel keinen Hausmeister, weil alle anfallenden Arbeiten aufgeteilt werden. Das Prinzip des autofreien Wohnens wurde mit Einverständnis der Stadt eingeführt. Sogar gemeinsame Urlaubsreisen werden organisiert. Diese Lebensform reicht weit über ein Mietverhältnis hinaus.... mehr unter raditv.wordpress.com

Aufgeschnappt + Nachgehakt

12.09.2016 (Montag)

Quartiersladen Untersendling

Kann man dort Gurken kaufen?

14.06.2016 (Dienstag)

Der Mann, der die Schuhe liebt!

Am DomagkPark, Fritz-Winter-Straße, bietet Peter Hübl sein Schusterwissen als Nachbarschaftshilfe an.

15.05.2016 (Sonntag)

Auf einen Plausch mit vier Pfoten

Er sieht alles, er kennt Alle - unser freundlicher Nachbar in Sendling.

01.01.1970 (Donnerstag)

Geht doch!